HCS Human Capital System

Virtuelles Lebenswerk von Heinrich Keßler, Appenweier
 Kontext: "Mann und Weib"

Ich bin angemeldet beim Kontext: "Mann und Weib".

Dieser Kontext stellt Modelle und Erklärungen in Kurzfassungen des Autors Heinrich Keßler zu "Mann und Weib" vor.

Der Kontext ist gegliedert in:

Begriffe,

Modell von "Mann und Weib",

Schritte der Entwicklung und des Transfers des Themas "Mann und Weib".

Im Kontext: "Kwelten. K-Welten. Keßler-Welten" werden ergänzend erläutert:

Verortung von "Mann und Weib" im Kontext: "Kwelten. K-Welten. Keßler-Welten",

Prozesse von "Mann und Weib" im Kontext: "Kwelten. K-Welten. Keßler-Welten",

Das Modell beruht auf einem Entwurf des Autors Heinrich Keßler vom 02.02.1998, das über verschiedene Stufen mit den Schwerpunkten der Phänomene von "Macht und "Einfluss" erarbeitet und schließlich im Mai und Juni 2023 in den Kontext: "Kwelten. K-Welten. Keßler-Welten" aufgenommen wurde. Im Jahre 2024 wurde daraus dieser ergänzende Kontext erstellt.

Mahnungen und Empfehlungen - bitte zum Selbstschutz unbedingt lesen und beachten!

Die Arbeit mit diesem Kontext erfordert eine persönliche Reife einer erwachsenen Personen, die im Vollbesitz ihrer geistigen Kräfte ist. Wenn Sie nicht erwachsen sind oder geistig, körperlich oder sozial eingeschränkt sind oder ein "Denken über den Tellerrand hinaus" nicht erlaubt ist und Sie selbst gefährden kann, verlassen Sie sofort diesen Kontext mit der "leeren Seite, hier.

Wenn Sie sich im Moment HIER nicht in einem Raum befinden oder mit Menschen zusammen sind, die JETZT sich nicht offen mit "Mann und Weib" auseinander setzen (wollen, können, dürfen, müssen), beenden Sie SOFORT den Besuch dieses Kontextes.

Wenn Sie sich diese Seite auf einem Ausgabegerät angezeigt lassen, das nicht ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt ist, schließen Sie SOFORT dieses Dokument. Rufen Sie das Dokument oder weitere Seiten erst wieder von einem Ausgabegerät aus, das Ihnen selbst gehört und nur durch Sie genutzt wird. Stellen Sie sicher, dass keine Datenspuren z.B. auf Rechnern Ihres Arbeitsgebers, einer Behörde, einer Bildungseinrichtung oder eines sozialen Netzwerkes gelegt werden. Sie können niemals sicher sein, dass solche Spuren nicht von Unbefugten aufgegriffen und auch gegen Sie verwendet werden (dürfen, können, müssen).

Ist HIER UND JETZT ein Selbstschutz erforderlich?

Verlassen Sie sofort diesen Kontext und das Lebenswerk mit der "leeren Seite", hier.

 

Bitte beachten:

Arbeiten Sie konzentriert und wählen Sie mit Sorgfalt jeden weiteren Klick aus!


Unterstützen Sie den Autor durch Ihre freiwillige Anerkennung!